Plausibilitäts-Rechner zur Kontrolle der Schnellmeldung

Dieser Plausibilitäts-Rechner soll Ihnen am Wahlabend - vor der Durchgabe der Schnellmeldung - als Unterstützung zur eigenen Überprüfung des Wahlergebnisses in Ihrem (Brief-) Wahlbezirk dienen. Hier können Sie durch Eingabe Ihrer ermittelten Ergebnisse überprüfen, ob Ihre Ergebnisse rechnerisch plausibel sind.

Bitte geben Sie das Ergebnis umgehend nach erfolgreicher Überprüfung an die Schnellmeldezentrale (Telefonnummer siehe Schnellmeldung) weiter. Der Plausibilitäts-Rechner ersetzt selbstverständlich nicht die telefonische Durchgabe der Schnellmeldung!

Bei dem Plausibilitäts-Rechner handelt es sich um eine Testversion. Nach Abschluss des Wahlvorschlagsverfahrens im April 2019 werden die für die Europawahl 2019 aufgestellten Parteien in den Plausibilitäts-Rechner eingepflegt.

Hinweis: Möchten Sie von einem Eingabefeld ins Nächste gelangen, nutzen Sie bitte die Tab-Taste.
Mit der Enter-Taste lassen Sie Ihre Wahlniederschrift rechnerisch prüfen.